Gegenanzeigen bei der Einnahme von bestimmten Kräutern

August 12, 2017 17:59 | Drogenpflanzen

Abraham Droge.Empfangen von mehr hohen Dosen verursacht unkontrollierbare anhaltendem Erbrechen.Die Pflanze ist sehr giftig, weshalb ist es nicht zu nehmen.

Adonis Frühling - eine giftige Pflanze.Beachten Sie die Dosierung.

Acorus Calamus (Wurzeln) - die Wurzeln nicht akzeptieren Mit zunehmender Magensekretion.

Aloe (Agave).Der Gebrauch von Drogen verursacht Aloe den Blutfluss in den Beckenorganen.Es kontra für Leber und Gallenblase, uterine Blutungen, Hämorrhoiden, Blasenentzündung und Schwangerschaft.

Aralia Manchu.Sie sollten den Gebrauch von Drogen von Aralia bei Hypertonie, Schlafstörungen, erhöhte nervöse Reizbarkeit vermeiden.

Arnika - eine giftige Pflanze.Achten Sie auf die genaue Dosierung.

Ledum palustre - giftige Pflanze.Interne Nutzung erfordert große Sorgfalt, da eine falsche Dosierung Entzündung der Schleimhaut des Magen-Darm-Trakt verursachen können.

Periwinkle - eine giftige Pflanze.Achten Sie auf die genaue Dosierung.

Burnet, Anis gewöhnlichen - Rohstoffe Kontaktdermatitis und fo

todermatit verursachen kann.

Bilsenkraut - sehr giftige Pflanze.

Weiße Birke.Im Hinblick auf die Nieren von reizenden, die Verwendung der Infusion, Abkochung und Tinktur aus Birkenknospen als Diuretikum ist unter der Aufsicht eines Arztes zulässig.Lange dauerte es nicht.

Immortelle (H. arenarium) - erhöht den Blutdruck.Hypertonie die langfristige Nutzung.

Burda hederacea.Interne Verwendung Burda als giftige Pflanzen erfordert Vorsicht.Achten Sie auf die genaue Dosierung.

Baldrianwurzeln.Sie können nicht eine lange Zeit und in großen Stückzahlen verwendet werden.In solchen Fällen ist es bedrückende auf die Verdauungsorgane, verursacht Kopfschmerzen, Übelkeit, Unruhe und bricht die Herzaktivität.

Kornblumenblau.Im Hinblick auf den Inhalt zu Vasilkov blau hochaktive Verbindungen mit cyanic Komponente ist notwendig, vorsichtig zu sein, wenn Rohstoffe.

Vasilistik.Nehmen Sie nur auf ärztliche Verordnung, die giftige Pflanze.

Ackerwinde (Birke).Bei der Verwendung von großen Mengen von Pflanzen kann Beschwerden aus dem Gastrointestinaltrakt, Erbrechen, Durchfall, Übelkeit verursachen.

Hochländer Pfeffer, Floh-Knöterich, Knoten-Gras.Es hat eine starke krovesvertyvayuschim Aktion.Patienten mit Thrombophlebitis nicht akzeptieren.

Granatapfel (Frucht).Fruchtsaft mit Wasser verdünnt unbedingt zu trinken, weil der Saft eine Menge verschiedener Säuren enthält, die den Magen reizen und erodieren Zahnschmelz.Tragen Sie die Rinde des Granatapfels als eine Überdosierung Schwindel verursachen kann, Schwäche, Sehstörungen, Krämpfe.

gryzhnika glatt.Es muss daran erinnert werden, dass gryzhnik - eine giftige Pflanze, und wenn sie in höheren Dosen verwendet wird, kann zu Vergiftungen führen.

Alant.Die Infusion und Abkochung von Alant sind in der Schwangerschaft und Nierenerkrankungen kontraindiziert.

Melilotus officinalis.Mit langfristige Nutzung und Überdosierung verursacht es Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Benommenheit, und manchmal - Leberschäden, Blutungen (unter der Haut, die Muskeln, innere Organe) und sogar Lähmung des zentralen Nervensystems.

woodwax.Wenn große Mengen an gorse können Vergiftungen, ähnlich wie Nikotinvergiftung auftreten.Dies erfordert Sorgfalt bei der Verwendung dieser Pflanze.

Datura gewöhnlich.Giftige Pflanze.Nicht getroffen werden.

gemeinsamen Klette.Wenn eine Schwangerschaft dauert nicht so wirkt reversibel.

Fumaria officinalis.Giftige Pflanze.Interne Anwendung erfordert große Sorgfalt.

Ginseng (Wurzel) - nur bei kaltem Wetter.Die langfristigen Einsatz von Ginseng und seine Anwendung in hohen Dosen verursachen schädliche Wirkungen: Schlaflosigkeit, Herzklopfen, Kopfschmerzen, Schmerzen im Herzen, reduziert die sexuelle Potenz usw.

Rittersporn - giftige Pflanze ...Interne Anwendung erfordert große Sorgfalt.

rhineberry.Die Manifestationen von Intoleranz - Übelkeit und Erbrechen - sind mit der Tatsache verbunden, dass Emodin die Schleimhaut des Verdauungstraktes irritiert.

Johanniskraut.Die Pflanze ist giftig.Interne Anwendung erfordert große Sorgfalt.Bei längerem Gebrauch bewirkt eine Verengung der Blutgefäße und erhöht den Blutdruck.

Erdbeere (Berry).Es sei daran erinnert, dass der Einzelne eine erhöhte Empfindlichkeit gegen Erdbeeren haben, die sie allergische Erkrankung, mit persistenten Nesselsucht macht.In diesem Fall kann man nicht essen Erdbeeren.

Goldrute.Giftige Pflanze.beobachten Sie einfach die Dosierung.

Kalina gewöhnlich.Aufgrund des hohen Gehaltes an Purinen Viburnum Früchte werden in Gicht und Nierenerkrankungen kontraindiziert.

Cassia angustifolia.Große Dosen von Sennes Medikamente verursachen Bauchkrämpfe.

gewöhnlichen Holländer Pfeife.Die Pflanze ist giftig, so dass nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden.Wenn der Schwangerschaft kann zu Fehlgeburten.

Oxalis gemeinsam.Giftige Pflanze, beachten Sie unbedingt die Dosierung.

Europäische Wild Ginger.Seine Verwendung als hochgiftige Pflanze erfordert große Sorgfalt.

Antennaria dioica (Helichrysum).Starke krovesvertyvayuschee bedeutet.Behutsam mit Thrombophlebitis anzuwenden.Nicht empfohlen langfristige Anwendung mit hohem Blutdruck.

Nettles.Brennnessel ist nicht ohne den Rat eines Arztes empfohlen.Zubereitungen dieser Anlage ist für Menschen mit erhöhten Blutgerinnungskontra, Patienten mit Bluthochdruck und Atherosklerose, und sollte nicht zur Entlüftung durch eine Zyste, Polypen und andere Tumoren des Uterus und seiner Anhangsgebilde verwendet werden.

Rote Paprika brennen.Interne Verwendung von Infusion kann akuten schweren Magen-Darm-Erkrankungen verursachen.

Araneus gewöhnlich.Bei Überdosierung ist es Mundtrockenheit, ein Herzschlag kommt, in allen Arten von Pflanzenalkaloide pirozolidonovye eine krebserregende Wirkung haben.

Gegenanzeigen: Glaukom, organische Erkrankungen der Leber und Nieren.

Araneus rombolisty (ploskolistny).In den letzten Jahren festgestellt, dass die Mehrheit der Alkaloide Araneus krebserregend wirken.

Dorn fragilis (Rinde).Giftige Pflanze.Es sollte Rinde, getränkt mindestens ein Jahr lang an einem trockenen Ort oder einem Erhitzen bei 100 ° C für 1 Stunde verwendet werden.Andernfalls wird die Verwendung der Rinde wegen der Gefahr der Vergiftung (Übelkeit, Erbrechen).

Potbelly weiß.Giftige Pflanze.Interne Verwendung erfordert Vorsicht.

gelbe Wasserlilie.Giftige Pflanze.Interne Verwendung erfordert Vorsicht.

Kukuryznye Stigmata.Starke krovesvertyvayushee bedeutet.Mit erhöhter Blutgerinnung nicht zur Anwendung.

europäischen Welt.Giftige Pflanze, vor allem die Wurzeln.Die Anwendung erfordert große Sorgfalt.

Laminaria.Nicht mit Nierenerkrankungen nehmen.Maiglöckchen.Giftige Pflanze.Die Verwendung von Medikamenten mit scharfen Lilie organischen Veränderungen des Herzens und der Blutgefäße, akute Myokarditis, Endokarditis kontra und eine ausgeprägte cardiosclerosis.

Leuzea carthamoides (Maral Wurzel).Das Medikament verwendet wird, wie vom Arzt verordnet und überwacht.Kontraindiziert bei Menschen mit stark erhöhtem Blutdruck und Krankheit Fundus.

Schisandra.Es ist verschreibungspflichtig und unter seiner Kontrolle.Es kontra in nervöser Erregung und Übererregung, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, schwere Herzfehler.

Zwiebeln.Tinktur Zwiebel kontra Herz und Leber-Patienten und Nierenerkrankungen.

gemeinsamen toadflax.Giftige Pflanze.Interne Anwendung erfordert eine sorgfältige und genaue Dosierung.

Flaxseed.Gegen Cholezystitis und Hepatitis.Es ist nicht als langfristige Nutzung von Leinsaat empfohlen.

Lovage officinalis.Beckenkongestion verursachen, so kann nicht wegen des Risikos Auftreten der Abtreibung während der Schwangerschaft verwendet werden.

Papaver rhoeas (wild).Hohe Dosen sind giftig.

kravilnaya Krapp, Krapp.Sie hat eine reizende Wirkung auf die Magenschleimhaut, erhöht die Azidität des Magensaftes.

Gegenanzeigen: akute und chronische Glomerulonephritis, Magengeschwür, Gastritis hyperacida (hohe Säure).

Perus.Juniper (Beeren) kann nicht für die akute Entzündung der Nieren eingesetzt werden.Interne Verwendung von Beeren erfordern eine präzise Dosierung und in der Schwangerschaft kontraindiziert.

Euphorbia jede Spezies.Interne Verwendung von Euphorbien, wie sehr giftige Pflanzen erfordert große Sorgfalt.

Karotte, Garten.Sie nicht in den Wurzeln gelten, Tops von Wurzelfrüchten, die über dem Boden sind und die grüne mit.beeinträchtigen die Aktivität des Herzens.

Laminaria (Kelp).Sie sollten nicht Laminaria mit Lungentuberkulose, Lebererkrankungen, Furunkulose, hämorrhagische Diathese, Urtikaria, während der Schwangerschaft verwendet werden, wenn die Verwendung von Jodpräparate kontraindiziert sind.

Saponaria vulgaris.Giftige Pflanze.Interne Verwendung erfordert Vorsicht.

Mint Feld und Wald.Am Einlass schließt Zugang Fruchtbarkeit.Mit Minze Garten, ist dies nicht der Kultur.

Digitalis purpurea.Sehr giftige Pflanze, obwohl eine wertvolle herzlich.Die Verwendung von Digitalis erfordert große Sorgfalt und Pflicht ärztlicher Aufsicht.

Obvoynik Griechisch.Periplotsin - hochgiftige Verbindung, und ihre Anwendung auch in geringen Dosen können toxische Wirkungen verursachen, so müssen Sie in der Anwendung vorsichtig sein.Verwenden Sie es nur unter der direkten Aufsicht eines Arztes zu behandeln.

Comfrey.Giftige Pflanze.Interne Verwendung erfordert Vorsicht und strenge Dosierung.

Mistletoe.Giftige Pflanze.Interne Verwendung erfordert Vorsicht.

Walnuss, Haselnuss (Wald).Bei der Verabreichung Kerne Walnüsse und Haselnüsse und andere Nüsse oft mit der Dosierung zu erfüllen haben, das heißt, nehmen Sie eine kleine Menge, weil ziemlich viel Überschuss Eintritt - .. und die Person wird bald die Kopfschmerzen vor dem Kopf beginnen.Dies liegt daran, die Empfangskerne einen Spasmus der Hirngefäße vor dem Kopf verursacht.

cleanings scharf.Giftige Pflanze.Achten Sie auf die genaue Dosierung.Der Saft von frischen Kräutern auf der Haut verursacht Entzündungen und Blasenbildung.

männlich fern.Sehr giftige Pflanze.Die Vorbereitungen fern in Herzversagen, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Magengeschwüre und 12 Zwölffingerdarmgeschwür, akute Magen-Darm-Erkrankungen, Schwangerschaft, plötzliche Erschöpfung, Anämie und mit aktiver Tuberkulose kontraindiziert.

bittersüß Nachtschatten, Schwarzer Nachtschatten.Giftige Pflanze.Interne Verwendung erfordert Vorsicht.

Blindkraut.Zubereitungen von Hirtentäschel sind für Menschen mit einer erhöhten Blutgerinnung kontraindiziert.

Bryonia Alba.giftig - Es sollte, dass die Pflanze Bryonia beachten.Eine Überdosis davon kann blutigen Durchfall und Nierenentzündung verursachen.

Rainfarn.Giftige Pflanze.Interne Anwendung erfordert eine sorgfältige und genaue Dosierung.

Galeopsis gewöhnlich.Wenn Sie große Mengen von Pflanzen erhalten können Symptome der Toxizität verursachen, ausgedrückt stark strapazierten Muskeln.Vergiftungssymptome können, wenn sie in Lebensmitteln tierischen Fleisch, meist Schweine oder Vögel verbraucht beginnen, die den Samen dieser Pflanze zugeführt.Beschwerden dauern drei bis zehn Tage nach der Schwere der Vergiftung abhängig und dann spontan passieren.

Peony.Sehr giftige Pflanze.Interne Nutzung erfordert große Sorgfalt und präzise Dosierung.

Ivy.Die Pflanze ist giftig.Es kann zu Vergiftungen führen.In empfindlicher Personen, die in Kontakt mit der Futter Dermatitis auftritt.Besonders giftige Früchte von Efeu.

Wormwood (Silber).Giftige Pflanze.Interne Anwendung erfordert eine sorgfältige und genaue Dosierung.Vermeiden Sie längere Nutzung.Es kann Krampfanfälle, Halluzinationen verursachen und sogar das Phänomen der psychischen Störungen.Die Verwendung von Beifuß in der Schwangerschaft ist kontraindiziert.Nicht bei Ulkuskrankheit verwenden.

Artemisia Cina.Giftige Pflanze.Interne Nutzung erfordert große Sorgfalt und obligatorische ärztliche Aufsicht.

Kidney Tee (orthosiphon).Bei der Verabreichung des Verbrauchs von Wasser zu erhöhen, da die Niere Tee aus dem Körper viel Wasser entfernt.

Pulsatilla pratensis (Schlaf-Gras).Sehr giftige Pflanze.Interne Verwendung von Pflanzen erfordert große Sorgfalt und präzise Dosierung.

Rhodiola rosea (Rosenwurz).beobachten Sie einfach die Dosierung.Bei einer Überdosierung können unerwünschte Reaktionen im Nervensystem verursachen in Form von Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Herzklopfen, Reizbarkeit.Zu unter ärztlicher Aufsicht behandelt.Einnahme von Medikamenten ist in stark ausgeprägte Symptome von Nervenkrankheiten, Erschöpfung der Rindenzellen des Gehirns, Bluthochdruck, Arteriosklerose, sowie Hypotension verursacht durch vegetative Dystonie-Kreislauf kontraindiziert.

Rhabarber.Wenn Sie Medikamente erhalten enthält Rhabarber, Urin, Milch und Schweiß gelb gefärbt.In alkalischem Milieu - Malerei rot

.Sollte vermieden werden, mit Gicht Patienten verabreicht und Patienten, die an Nierensteinleiden mit okzalatnymi Steinen leiden.Da Rhabarber kann dazu führen, von den rektalen Adern Blutungen, ist es nicht empfehlenswert, es mit Hämorrhoiden zu verwenden.

Rettich.Interne Verwendung von Rettich ist für Herz und Leber von Patienten mit Magengeschwür und 12 Zwölffingerdarmgeschwür, Entzündung des Magen-Darm-Trakt kontraindiziert.

Rhododendron.Giftige Pflanze.Im Falle einer Überdosierung kann zu Vergiftungen führen, Symptome davon sind: starke Speichelfluß, Brechreiz, starke Schmerzen entlang des Verdauungstraktes, Rausch, Depression des kardiovaskulären Atmungssystems, Senkung des Blutdrucks.

Präparate reizt die Harnwege.Bei Nierenerkrankungen kontraindiziert sind.

Ruta duftend.Giftige Pflanze, besonders frischen Pflanze und erfordert besondere Vorsicht in der Dosierung.

Beta vulgaris.Wenn Sie eine frische Rüben-Saft erhalten, ist eine starke Spasmen der Blutgefäße.Daher frisch gepressten Saft erlaubt für 2-3 Stunden absitzen, eingedampft, um schädliche flüchtige Anteile.Danach kann der Saft verwendet werden.

Syringa vulgaris.Giftige Pflanze.Interne Verwendung erfordert Vorsicht.

Lakritze.Wenn die Langzeitbehandlung von Lakritze und sehr oft nach der Anwendung karbenokselona beobachtete Anstieg der Blutdruck, Flüssigkeitsretention, bis zum Auftreten von Ödemen, Störungen der Sexualsphäre - die Schwächung der Libido, die Entwicklung von Gynäkomastie, Einschränkung oder ein Verschwinden der Haarverteilung usw.

Ergot (Gebärmutterhörner) ..Sehr giftige Pflanze.Die Verwendung von Mutterkorn erfordert sehr viel Sorgfalt und obligatorische ärztliche Aufsicht.

Thistle stachelig, oder gewöhnlichen.Wenn Bluthochdruck nicht gelten.

Thermopsis Lanzette.Giftige Pflanze.Interne Verwendung erfordert Vorsicht.Wenn hemoptysis Einnahme ist kontraindiziert.

toloknjanki.Sie nicht für eine lange Zeit!Einige Autoren nicht empfehlen die Verwendung von Blättern in Absud, da sie die Schleimhaut des Magen-Darm-Trakt reizen.

Schafgarbe.Giftige Pflanze.Interne Nutzung aller Arten von Schafgarbe, wie giftige Pflanzen und Überdosierung verursacht Schwindel und Hautausschläge.beobachten Sie einfach die Dosierung.

Viola tricolor Stiefmütterchen.Die langfristigen Einsatz von Medikamenten von Veilchen und Überdosierung kann Erbrechen, Durchfall und Juckreiz Hautausschlag verursachen.

Physalis gewöhnlichen, zystische Kirsche, Kirsche Feld.Es muss daran erinnert werden, dass die Anlage eine Substanz mit schwerer Toxizität enthält.Essen Sie Obst sollte die Schale keine Blasen, weil sie toxische Substanzen enthält.

Schachtelhalm.Giftige Pflanze wird in der akuten Entzündung der Nieren kontra, ist es gefährlich, auch bei einer geringen Reizung.Interne Anwendung erfordert eine genaue Dosierung.

Hops.Giftige Pflanze.Erfordert eine genaue Dosierung sollte an einer Überdosis Einnahme vorsichtig sein.

Kren.Wir sollten in großen Mengen innerhalb von Kren Empfang in Acht nehmen.